Unser Vereinsausflug 2019 war grandios

Der Vereinsausflug 2019 der UBE war ein tolles Ereignis

Vereinsausflug der UBE 2019
Nach langer Pause organisierte Georg Beyer für die Mitglieder der Unabhängigen Bürger Eckental e.V. wieder einmal den sehr interessanten Vereinsausflug 2019 in die fränkische Weinregion um Volkach und Nordheim. Die Teilnahme stand allen Mitgliedern und deren Familienangehörigen offen.

Mit dem Bus nach Volkach

Vereinsausflug der UBE 2019
Zunächst fuhr der komfortable Reisebus kreuz und quer durch Eckental, um an verschiedenen Haltestellen die Teilnehmer abzuholen. Nachdem in Oberschöllenbach die letzten Passagiere eingestiegen waren, fuhren wir über Erlangen auf die Autobahn A3, die wir trotz des späten Samstagvormittags angenehm verkehrsarm vorfanden, so dass wir zügig und ohne Stau nach Volkach gelangten.

Schifffahrt auf dem Main

Vereinsausflug der UBE 2019
In Volkach angekommen, verließen wir in bester Stimmung den Bus, um ohne große Wartezeit direkt auf die „Undine“ zu wechseln, wo wir uns auf die von Georg reservierten Plätze im vorderen Teil des Schiffes niederließen. Obwohl das Wetter nicht wirklich warm, sondern eher windig und kühl war, genossen ein Teil der Mitglieder die Fahrt auf dem zugigen Oberdeck, allein, um eine bessere Aussicht und frischere Luft zu haben.
Unterhalb von Schloss Klingenberg, kurz vor der Staustufe Wipfeld drehte der Kahn um und ab ging es mit Volldampf zurück nach Volkach.

Mittagessen im Hinterhöfle

Vereinsausflug der UBE 2019
Zu Fuß erreichten wir nach einem kurzen Spaziergang von der Lände den Marktplatz von Volkach, wo bei sonnigem Wetter eine Trachtenkapelle zu einem Weinfest aufspielte. Klar, dass wir hier zunächst einmal ein Glas Wein probieren mussten, bevor wir dann im Hinterhöfle einfielen, wo wir ein recht gutes Mittagessen mit entsprechender Weinbegleitung genossen. Ebenfalls zu Fuß erreichten wir anschließend wieder unseren Bus, der uns hoch zur Vogelsburg brachte.

Weinbergführung und Heckenwirtschaft

Vereinsausflug der UBE 2019
Auf dem Parkplatz der Vogelsburg übernahm eine erfahrene Weinbergführerin unsere Truppe und weihte uns nach und nach in die mehr oder weniger offenen Geheimnisse des Weinbaus speziell in dieser Region ein. Dabei durften wir an den wichtigsten Punkten der Erklärungen die entsprechenden Weine verkosten, was viele von uns sehr genossen. Quer durch die Weinberge ging es bergab nach Nordheim, wo wir auf der Fähre den Main überquerten, um letztlich in einer Heckenwirtschaft den äußerst geselligen Tag ausklingen zu lassen. Vereinsausflug der UBE 2019
Übrigens hat der Name „Heckenwirtschaft“ wenig mit einer Hecke zu tun, sondern kommt vielmehr von dem fränkischen Wort „Häcker“, was nichts anderes bedeutet als „Winzer“.

Im Namen aller Teilnehmer und auch derer, die leider aus verschiedenen Gründen verhindert waren, bedanken sich alle Mitglieder, die auf dieser erlebnis- und genussreichen Fahrt dabei waren, ganz herzlich bei unserem Georg Beyer, der unseren Vereinsausflug 2019 wunderbar organisiert hat! Die Bilder hat Heinz Wölfel für uns aufgenommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bitte bestätige, dass Du ein Mensch bist! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.