Gemeindebücherei begrüßt 10000ste Leserin

Gemeindebücherei Eckental
Foto/Adam
Gute Lesestunden in Eckental garantiert

Gemeindebücherei begrüßte 10. 000 Ausweisinhaberin

Eckental/Gemeindebücherei

Lange schon wurde sie mit Spannung erwartet und nun steht es fest: Die 10.000 Leserin der Gemeindebücherei Eckental trägt den Namen Ute Schönfelder und kommt aus dem Eckentaler Ortsteil Oberschöllenbach. Da dies ein Anlass zum Feiern ist, wurde Schönfelder offiziell von Erster Bürgermeisterin Ilse Dölle mit einem bunten Blumenstrauß willkommen geheißen und freudig auch von Gemeindebüchereileiterin Anja Korte und Diplombibliothekarin Manuela Rauch empfangen.
Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle wünschte der neuen Leserin viel Freude und vor allem auch Zeit für Mußestunden und die Lektüre. Ute Schönfelder jedenfalls möchte sich als erstes Krimis und entspannende Bücher ausleihen und mit ihrer Tochter Franziska Sachbücher für deren Referate suchen. Auch die sogenannte „Onleihe“ wird zügig genutzt werden, dort laden sich Mutter und Tochter bald Medien herunter.
Als kleines Geschenk erließ die Gemeindebüchereichefin der neuen Leserin die Jahresgebühr. Und auch Tochter Franziska, die stolze Inhaberin von Ausweis 10.001 oder die weiteren Familienmitglieder profitieren davon. Denn wenn ein Erwachsener die Familiengebühr bezahlt oder wie hier für Ute Schönfelder als Startguthaben geschenkt bekam, dann ist die Ausleihe für die weiteren Familienmitglieder kostenlos.

Lob an Anja Korte und Team

Frühlingshafte Blumen hatte die Bürgermeisterin auch für Anja Korte dabei und nutzte die Gelegenheit auch gleich, um ihr und ihrem Team für die wichtige Arbeit zu danken. Korte hat nicht nur die Gemeindebücherei aufgebaut, sie ist seit 1996 auch Herrin über an die 21.000 Medien und zu Recht stolz auf nahezu 100.000 Ausleihen pro Jahr.

Angebot der Gemeindebücherei

Mit der Anmeldung in der Bücherei steht Familie Schönfelder jetzt der gesamte Bestand zum Ausleihen zur Verfügung: neben den bereits fast 21.000 Medien in der Bücherei sind dies aktuell noch einmal so viele als E-Medien auf der Plattform e-medien-franken.
Seit ihrem Bestehen 1996 hat sich der Medienbestand der Eckentaler Gemeindebücherei deutlich erweitert und modernisiert: so können jetzt z.B. anstelle der damals angebotenen Videos und CDROMs DVDs und Konsolenspiele für Nintendo DS und WII und PS3 ausgeliehen werden.

Familien stehen im Zentrum>/h4>
Ein besonderes Augenmerk bei den Anschaffungen hat das Büchereiteam auf die Bedürfnisse von Familien: so wurde beispielsweise im letzten Jahr ein großer Bestand an Tiptoi- und Ting-Medien zum interaktiven Lesen und Spielen angeschafft.
Auch in den Ausleihen und Veranstaltungen spiegelt sich die Familienfreundlichkeit wider: von den über 93.000 Entleihungen 2014 waren etwa 53.000 Kinder- und Jugendmedien, fast jede der 58 Veranstaltungen war an Kinder und Familien gerichtet.

Gemeindebücherei Eckental
Foto/Adam

Weitere Informationen zur Gemeindebücherei finden Sie bei uns im Internet:
www.eckental.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bitte bestätige, dass Du ein Mensch bist! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.