Neujahrsempfang der Gemeinde Eckental

Neujahrsempfang der Gemeinde Eckental – ein Loblied auf das Ehrenamt.

Dieses Jahr stand der Neujahrsempfang ganz im Zeichen einer historischen Entdeckung. Eckental hat seit kurzem nun auch eine Zeichnung von Albrecht Dürer. Der Chefkurator des Albertina Museums in Wien hat diese Entdeckung gemacht und Eckental damit „beschenkt“.
Wie in seinem Begleitbuch zur großen Albrecht Dürer Ausstellung in Wien erwähnt wird, zeigt die „Große Kanone“ von AD Eschenau mit dem Lindelberg im 16. Jahrhundert.
Dies nahm die Bürgermeisterin zum Anlass, den diesjährigen Jahresauftakt rund um dieses Thema zu gestalten, was Ihr wieder wunderbar gelungen ist. Neben dem Impulsredner, Herrn Dr. Metzger, dem Chefkurator des Albertina Museums, wurde auch wieder die Vielseitigkeit Eckentals präsentiert. Angefangen von den Theatergrößen Peter Stöckert und Wolfgang Scheffler, besser als Scheffi bekannt, über Erem As, einem jungen Musiker, der bei „The voice of Turkey“ auftrat, zum Männergesangverein Sängerlust mit den Chorkindern um Gabi Pritzl, die das Eckentallied von Adolf Prechtl vortrugen, bis zur Pianistin Alina Serchenya und Opernsängerin Fabienne Carry.
Eine gelungene Veranstaltung, die die Wertschätzung des Marktes Eckental an seine Ehrenamtlichen hervorhob.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Bitte bestätige, dass Du ein Mensch bist! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.